flag_en

Einträge für November 2019


28

MarkupTable 1.2.1 veröffentlicht


MarkupTable 1.2.1 ist ab sofort im Mac App Store verfügbar. Neben einigen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, bietet dieses Update auch zwei Neuerungen. Neben dem schnellen kopieren von Tabellen als CSV- bzw. Markup-Tabelle in die Zwischenablage, um diese dann in anderen Programmen zu verwenden, kommt dieses Update von MarkupTable mit einem neuen, vorerst optionalen, Markup-Parser, der über die Voreinstellungen von MarkupTable aktiviert werden kann.

Dieser neue, in Swift entwickelte, Markup-Konverter wird aller wahrscheinlich mit macOS 10.16 obligatorisch sein. Eine detaillierte Erläuterung dieser Thematik habe ich im Beitrag zur Veröffentlichung von MarkMyWords 1.12.0 geschrieben.

Die sonstigen Änderungen bei diesem Update könnt ihr in der nachfolgenden Liste der Änderungen nachlesen.

Neu:

  • CSV- bzw. Markup-Tabelle kann nun leicht per Menü-Befehl bzw. Tastaturkurzbefehl oder durch Klick auf die entsprechende Schaltfläche in der Symbolleiste direkt in die Zwischenablage gespeichert werden
  • Neue, alternative, in der Swift-Programmiersprache entwickelte, Markup-Konvertierungs-Engine implementiert. Zu aktivieren über die Voreinstellungen > Allgemein > Interne Swift-Version des Markup-Konverters verwenden (Beta-Version: Befindet sich in fortwährender Entwicklung)


Aktualisiert:

  • Smark-Parser aktualisiert
  • Textile-Parser aktualisiert
  • Hilfe-Seiten aktualisiert


Verbesserungen:

  • diverse Code-Bereiche aktualisiert
  • kleine Anpassung des dunklen Design der Web-Ansicht


Fehlerbehebungen:

  • der Vollbild-Modus kann wieder über den bekannten Tastaturkurzbefehl aufgerufen werden
  • fehlender Text bei der Fehler-Anzeige für die Batch-Befüllung in der deutschen Benutzeroberfläche behoben
  • Fehler in der Darstellung in der Web-Ansicht für die Smark-Sprache behoben
  • Fehler behoben, bei dem durch die automatische Zeilen- und Spalten-Erzeugen Funktion in bestimmten Umständen eine Zeile zu viel erzeugt wurde


Die wichtigsten Links:

MarkupTable im Mac App Store erwerben

MarkupTable Demo Version laden

Übersichtsseite von MarkupTable

Versionshinweise zu MarkupTable

Bis zum nächsten Mal!



05

MarkMyWords 1.12.0 veröffentlicht


MarkMyWords 1.12.0 ist ab sofort im Mac App Store verfügbar. Neben diversen Verbesserungen und Fehlerbehebungen, bringt dieses Update auch einige Neuerungen mit sich. Die wichtigste Neuerung ist die Implementierung eines neuen Markup-Konverters, dessen Umsetzung bereits viel Zeit in Anspruch genommen hat.

Neuer Markup-Konverter

Mit der Veröffentlichung von macOS Catalina, hat Apple auch bekannt gegeben, dass in zukünftigen Versionen von macOS die sogenannten "Scripting language runtimes" nicht mehr mitgeliefert werden.

By Apple, Release Notes for macOS CatalinaScripting language runtimes such as Python, Ruby, and Perl are included in macOS for compatibility with legacy software. Future versions of macOS won’t include scripting language runtimes by default...

Quelle, Abschnitt Scripting Language Runtimes


Dies betrifft alle meine Apps, die mit Markup-Sprachen arbeiten, da diese bislang alle für die Konvertierung von Markup-formatierten Text auf die "Scripting language runtimes" zugegriffen haben. Ich habe mich dazu entschlossen einen komplett neuen Markup-Konverter zu entwickeln, der möglichst zukunftssicher ist. Durch die Verwendung der Programmiersprache Swift und die Vermeidung von externen Bibliotheken bzw. Laufzeitumgebungen, sollte gewährleistet sein, dass meine Apps auch in Zukunft im Mac App Store verfügbar sein können und unter den nächsten Versionen von macOS funktionieren werden.

Unter macOS Catalina und älteren Versionen von macOS ist die Nutzung des neuen Markup-Konverters optional und kann leicht in den Voreinstellungen von MarkMyWords an- bzw. ausgeschaltet werden.

Versionshinweise:

Neue, alternative, in der Swift-Programmiersprache entwickelte, Markup-Konvertierungs-Engine implementiert. Zu aktivieren über die Voreinstellungen > Markups > Interne Swift-Version des Markup-Konverters verwenden (Beta-Version: Befindet sich in fortwährender Entwicklung)

Neu:

  • CSV-Tabelle importieren jetzt mit Unterstützung für tsv-Dateien (Tab Separated Values)
  • erweiterte Textstatistik für das jeweilige Dokument kann durch Klick auf den Wort-/Zeichen-Zähler angezeigt werden
  • neues Hilfe-Seiten-System implementiert und Hilfe-Seiten überarbeitet


Aktualisiert:

  • Smark-Parser aktualisiert
  • Textile-Parser aktualisiert


Verbesserungen:

  • abgeschnittener Text in der deutschen Benutzeroberfläche behoben
  • diverse kleine Anpassungen an der Benutzeroberfläche in den Voreinstellungen vorgenommen
  • kleinere Verbesserungen und Anpassungen im Attachment-System
  • kleinere Anpassungen im Speicherverhalten
  • im Dateibrowser werden bei einer Suche auch die Dateinamen nach dem Suchwort mit durchsucht
  • diverse Code-Bereinigungen
  • Hauptmenü leicht umgestalten, Punkt Tools/Werkzeuge entfernt, die Elemente für Startfenster und Dateibrowser finden sich nun unter Fenster und der One-Click-Stil-Editor unter Format, doppelte Elemente entfernt
  • Kommentar Menü-Befehl für Smark wird nun richtig auf Textblöcke angewendet
  • verbessertes Vorschauverhalten bei leeren Dokumenten
  • Zugriff auf Basis-URL Einstellungen verbessert
  • Schaltfläche zum Wechsel zwischen Vorschau- und Code-Ansicht hinzugefügt


Änderungen:

  • Unterstützung für doTheMath entfernt


Fehlerbehebungen:

  • Aktivierung des Vollbildmodus wieder über die Menüleiste und per Tastaturkurzbefehl wieder möglich
  • Menü Markup erscheint in der deutschen Benutzeroberfläche auch in deutsch
  • Probleme bei der Darstellung einiger Cheat-Sheets im dunklen Modus behoben
  • behebt einen Darstellungsfehler einiger Schaltflächen im dunklen Modus unter macOS High Sierra und früher


Die wichtigsten Links:

MarkMyWords im Mac App Store erwerben

MarkMyWords Demo Version laden

Übersichtsseite von MarkMyWords

Versionshinweise zu MarkMyWords

Bis zum nächsten Mal!

2020
   März (2)
   Februar (1)
   Januar (1)
2019
   Dezember (2)
   November (2)
   Juni (1)
   Mai (4)
   April (1)
   März (1)
   Februar (4)
   Januar (3)
2018
   Dezember (3)
   November (1)
   September (2)
   August (1)
   Juli (1)
   Juni (2)
   Mai (1)
   April (1)
   März (2)
   Februar (1)
   Januar (2)
2017
   Dezember (2)
   November (1)
   Oktober (1)
   September (3)
   August (3)
   Juli (1)
   Juni (1)
   Mai (5)
   April (1)
   März (3)
   Februar (1)
   Januar (1)
2016
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (1)
   September (2)
   August (2)
   Juli (4)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (2)
   März (3)
   Februar (3)
   Januar (2)
2015
   Dezember (1)
   November (4)
   Oktober (1)
   September (1)
   August (2)
   Juli (2)
   Juni (3)
   Mai (1)
   April (1)
   Januar (1)
2014
   Dezember (1)
   Oktober (2)
   Juli (2)
   Juni (1)
   Mai (1)
   April (1)
   März (1)
   Februar (1)
   Januar (2)