flag_en


PlainPad ist ein aufgeräumter Editor für einfache Text-Dateien. Mit seinen umfangreichen Voreinstellungen bietet PlainPad vielfältige Möglichkeiten die Schreibumgebung den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben anzupassen. Egal ob schnelle Notizen, Ideen, Aufgaben oder umfangreiche Texte, PlainPad bietet für jegliche Art von Schreibarbeit eine Umgebung an, die Gedanken in Worte zu fassen.

Ausprobieren

PlainPad sofort testen? Sie können die Shareware-Version von PlainPad ohne Einschränkungen ausprobieren.

PlainPad kaufen

PlainPad kann im Mac App Store erworben werden
Test
PlainPad erfordert macOS 10.10 oder höher
PlainPad ist in deutsch, englisch, chinesisch, französisch, italienisch, japanisch, portugiesisch, russisch, spanisch lokalisiert

Wandlungsfähiger Editor

PlainPad bietet umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten für den Editor an. Neben Schriftart, -größe, -farbe sowie Hintergrundfarbe, kann auch die Schriftfarbe und Hintergrundfarbe für selektierten Text eingestellt werden. Darüberhinaus stehen Einstellungen zur Verfügung die Abstände zwischen Zeilen und Rändern zu verändern sowie ein spezieller Bereich, um den Cursor anzupassen.
Somit kann das Erscheinungsbild des Textes ganz den eigenen Vorlieben eingestellt werden.



Vollbildmodus

PlainPad unterstützt den Vollbildmodus von macOS.
Um den Text nicht über die komplette Breite und Höhe des Bildschirms bearbeiten zu müssen, kann das Arbeitsfeld über die Voreinstellungen verkleinert werden, um eine komfortable Schreibumgebung zu schaffen.

Textkodierung und Speichern

PlainPad kann mit einer Vielzahl von Text-Kodierungen umgehen und lässt sich gezielt einstellen, welche Kodierung beim Öffnen, Sichern und Erstellen verwendet werden soll.
Darüber hinaus kann PlainPad auch gezielt eingestellt werden, wie das Programm sich beim Speichern verhalten soll. Ob nun die Speicherung mit Versionen oder eher die frühere Art der Speicherung verwendet werden soll bis hin zur Frage, ob beim Schließen eines Dokuments mit Änderungen ein Speichern-Dialog erscheinen soll, PlainPad kann ganz den eigenen Vorlieben und Vorstellungen eingestellt werden.



Immer im Vordergrund

Das Dokument verschwindet immer hinter anderen Fenstern, wenn in anderen Programmen gearbeitet wird? Mit aktivierter "Immer im Vordergrund"-Funktion bleibt das Dokument immer im Blick und sofort griffbereit.

Sauber importieren!

Mit PlainPad ist das Entfernen von Stilen und Formatierungen aus Texten ohne großen Aufwand möglich.
Bestehende Text-Dokumente mit Formatierungen können in PlainPad einfach importiert werden. Dabei werden sämtliche Formatierungen entfernt, so dass nur der reine Text übrig bleibt. PlainPad unterstützt den Import von folgenden bekannten Formaten: txt, rtf, rtfd, html, doc, docx, odt, wordml, webarchive.


Weitere Funktionen

Öffnet Text-Dokumente unabhängig von der Dateiendung
PlainPad kann alle einfachen Text-Dateien ohne Umwege öffnen, z.B. Dateien mit der Endung css, csv, h, html, m, md, markdown, php, txt, swift, xml und viele mehr.
Zähler
PlainPad zählt Zeichen, Wörter und Zeilen automatisch.
Öffnen von Dokumenten übers Dock
PlainPad unterstützt das schnelle Öffnen von Dateien über das Dock. Einfach die gewünschte Datei auf das Dock-Icon von PlainPad ziehen und die entsprechende Datei wird geöffnet.
Drucken
PlainPad kann auch Texte drucken und bietet für das Drucken separate Voreinstellungsmöglichkeiten an. So kann die Schriftart und -größe sowie die Abstände zu den Rändern und zwischen den Zeilen für den Druck angepasst werden.
Dunkles Erscheinungsbild
Für macOS 10.14 oder neuer vorgegeben durch das Betriebssystem. Nutzer älterer Versionen von macOS können das dunkle Erscheinungsbild auf Wunsch über das Hauptmenü unter dem Punkt Darstellung > Helle/Dunkle Benutzeroberfläche wechseln.
Tabs
Über das Hauptmenü unter dem Punkt Fenster kann die Tab-Funktion für PlainPad aktiviert werden (macOS 10.12 oder neuer).


Ausprobieren

PlainPad sofort testen? Sie können die Shareware-Version von PlainPad ohne Einschränkungen ausprobieren.

PlainPad kaufen

PlainPad kann im Mac App Store erworben werden
Test
PlainPad erfordert macOS 10.10 oder höher
PlainPad ist in deutsch, englisch, chinesisch, französisch, italienisch, japanisch, portugiesisch, russisch, spanisch lokalisiert