flag_en

Einträge für Januar 2024


29

eBookBinder 1.12.4 veröffentlicht



eBookBinder 1.12.4 ist ab sofort im Mac App Store erhältlich.

Dieses Update bietet viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen beim Einlesen von Dokumenten als Kapitel. Darüber hinaus wurde in diesem Bereich und an einigen anderen Stellen von eBookBinder der interne Code modernisiert und verbessert. Des Weiteren wurde die Einrichtung eines eigenen PHP-Parsers verbessert, sofern der Wunsch danach steht, für die Umwandlung von Markup-Dokumenten auf die PHP-Versionen der jeweiligen Parser zurückzugreifen und auch der interne Parser hat einige Verbesserungen bekommen.

In der nachfolgenden Liste der Änderungen kann genau nachgelesen werden, welche spezifischen Änderungen dieses Update bietet:

Hinweis:
eBookBinder erfordert ab dieser Version mindestens macOS 10.13 oder neuer

Verbesserungen:

  • Verbesserungen bei der Einrichtung eines eigenen PHP Interpreters
  • Verbesserung beim Import Markup-Formatierter Dateien mit aktiviertem Kapitel-Splitting, es wird nicht mehr "New Unnamed Chapter", sondern der Dateiname verwendet, wenn in dem entsprechenden Kapitel keine Überschriften zum Splitten vorhanden sind
  • beim Import von Markup-Formatierten Dateien mit aktiviertem Splice-Import werden mit dieser Version auch etwaige im Text verknüpfte Bilder berücksichtigt und bei freigegebenen Zugriff importiert
  • verschiedene interne Verbesserungen und Optimierungen
  • einige Texthinweise inhaltlich verbessert


Fehlerbehebungen:

  • behebt einen Fehler bei der Formatierung des Buch-Datums
  • behebt einen Fehler, der dazu führte, dass beim Import mancher Dokumente eine spitze Klammer am Ende des Textes erschien
  • behebt einen Fehler im Quelltext-Editor, der unter bestimmten Voraussetzungen zum Absturz von eBookBinder führen konnte


Interner Markup-Parser:
Smark Fehlerbehebungen:

  • behebt einen Fehler bei der Transformation von span-, div-, para- und code-Tags mit zusätzlichen Attributen, wenn nach diesen Markierungen ein Zeilenumbruch folgt


MultiMarkdown Fehlerbehebungen:

  • bei der Umwandlung des {{TOC}}-Markups kam es unter gewissen Umständen zu falschen Zusammenstellungen


Markdown, MarkdownExtra, MultiMarkdown Fehlerbehebungen:

  • behebt einen Fehler bei der Behandlung von Code-Blöcken, bei dem innerhalb des Code-Blocks Markup umgewandelt wurde


Die wichtigsten Links:

eBookBinder im Mac App Store erwerben

eBookBinder Demo Version laden

Übersichtsseite vom eBookBinder

Versionshinweise zu eBookBinder

Bis zum nächsten Mal!



04

MarkMyWords 2.9.0 veröffentlicht



MarkMyWords 2.9.0 ist ab sofort im Mac App Store verfügbar.

Javascript Extensions

Mit MarkMyWords 2.9.0 können nun auch Extensions mit Javascript erstellt werden. Dadurch dass Javascript in macOS selbst implementiert ist und diverse Möglichkeiten der Integration bietet, bietet es einen leichten Zugang zur Entwicklung eigener Extensions. Hinzu kommt, dass in neueren macOS-Versionen die bislang von MarkMyWords unterstützten Skriptsprachen (Perl, PHP, Python, Ruby) nicht mehr ohne weiteres zur Verfügung stehen und zusätzliche Installation von Software bedürfen, was für diejenigen, die nicht zufällig auch mit diesen Sprachen arbeiten, wenig praktikabel ist.

Daher ist es auch offensichtlich, dass die weitere Entwicklung bezüglich Extensions sich vorrangig, vielleicht sogar ausschließlich, um Funktionen mit Javascript konzentrieren wird.

Ein erster Schwung kleinerer, mit Javascript geschriebener, Extensions kann bereits auf der MarkMyWords-Extensions-Seite geladen werden. Dabei handelt es sich vorwiegend um Umsetzungen der bestehenden Extensions, die in PHP entwickelt wurden.

Für die Entwicklung eigener Extensions sollte zunächst das Kapitel Extensions in der MarkMyWords-Hilfe durchgelesen werden. Dort finden sich auch die Auflistungen zu speziellen Variablen und Funktionen, die für die Entwicklung von eigenen MarkMyWords-Extensions wichtig sein können.

Weitere neue Funktionen

Neben der Einführung von Javascript-Extensions bietet dieses Update von MarkMyWords noch ein paar weitere neue interessante Funktionen. Zum einen die Umwandlung von Zahlen in ausgeschriebene Wörter. So kann nun im Text einfach 100 geschrieben werden und durch Druck auf die Tab-Taste wird die Zahl in "ein­hundert" umgewandelt.

Weiterhin hat die Text-Prüfen-Funktion ein neues Feature bekommen: Fehler Lernen. Da einige Fehler immer wieder auftauchen, in meinem Fall waren es sehr viele Formen der alten deutschen Rechtschreibung, ist diese Funktion sehr nützlich. Statt diese Fehler immer wieder einzeln korrigieren zu lassen, werden gelernte Fehler bei der Prüfung automatisch korrigiert.

Als letzte neue größere Funktion ist ein Service-Dienst für MarkMyWords dazugekommen, der es ermöglicht selektierten Text aus einem beliebigen Programm an MarkMyWords zu schicken und dieses in einem neuen Dokument zu öffnen. Zu finden ist dieser Dienst im Menü unter Programmname > Dienste > MMW Dokument aus selektiertem Text. Dabei ist zu beachten, dass Text selektiert sein muss, ansonsten taucht dieser Befehl nicht auf.

Darüber hinaus bietet dieses Update für MarkMyWords viele weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die, wie üblich, in der Liste der Änderungen nachgelesen werden können.

Die komplette Liste der Änderungen:

Hinweis:
MarkMyWords erfordert ab dieser Version mindestens macOS 10.13 oder neuer

Neu:

  • Javascript-Extensions: Extensions können jetzt auch in Javascript geschrieben werden, um den Funktionsumfang von MarkMyWords zu erweitern. Details zu Extensions für MarkMyWords findet sich in der Hilfe von MarkMyWords unter dem Punkt "Extensions". Neben einer Entwicklerdokumentation finden sich dort auch diverse Tipps zur Einrichtung von Extensions.
  • Tab Aktion Nummern in Worte umwandeln. Schreibe eine Zahl, z.B. 111 und drücke die Tab-Taste, um die Zahl in "ein­hundert­elf" umzuwandeln.
  • Service / Dienste Menü-Eintrag: Über diese Funktion kann von jedem Programm selektierter Text an MarkMyWords geschickt werden, welches den selektierten Text in einem neuen Dokument öffnet. Genauere Details und hilfreiche Tipps im Umgang mit dieser Funktion finden sich in der Hilfe von MarkMyWords unter dem Punkt: "Dienst-Funktion".
  • Text prüfen neue Funktion: Fehler lernen. Fehler können jetzt gespeichert werden, damit diese bei zukünftigen Text-Prüfungen automatisch korrigiert werden.


Verbesserungen:

  • Verbessertes Verhalten der Marker-Selektion-Funktion
  • kleinere Anpassungen und Verbesserungen beim Import von Dokumenten, um ein besseres Import-Resultat zu erhalten
  • Verbesserungen bei der Einrichtung eines eigenen PHP Interpreters
  • PHP Extensions können jetzt auch dann verwendet werden, wenn der interne Markup-Interpreter für die Textumwandlung verwendet wird
  • diverse interne Modernisierungen


Fehlerbehebungen:

  • behebt einen Fehler, der beim Schließen von Dokumenten mit gesetztem Farb-Label zum Absturz von MarkMyWords führte
  • behebt einen Fehler in der Darstellung des Texteditors, der bei neueren Versionen von macOS zu unerwünschten Effekten am unteren Rand des Textfeldes führte


Änderungen:

  • die Tastaturkurzbefehle für die Marker-Selektion mussten geändert werden, da die bisherigen in neueren macOS-Versionen vom System belegt sind
  • Extension-System: in neueren Versionen von macOS (12 oder höher) steht die Sprache Python nicht mehr zur Auswahl. Für die Sprachen Perl und Ruby muss eine entsprechende Installation auf dem System vorhanden sein


Markup-Parser:
Smark Fehlerbehebungen:

  • behebt einen Fehler bei der Transformation von span-, div-, para- und code-Tags mit zusätzlichen Attributen, wenn nach diesen Markierungen ein Zeilenumbruch folgt
  • behebt einen Fehler in der Umwandlung von Listen, die Unterlisten enthalten


MultiMarkdown Fehlerbehebungen:

  • bei der Umwandlung des {{TOC}}-Markups kam es unter gewissen Umständen zu falschen Zusammenstellungen


Markdown, MarkdownExtra, MultiMarkdown Fehlerbehebungen:

  • behebt einen Fehler bei der Behandlung von Code-Blöcken, bei dem innerhalb des Code-Blocks Markup umgewandelt wurde


Die wichtigsten Links:

MarkMyWords im Mac App Store erwerben

MarkMyWords Demo Version laden

Übersichtsseite von MarkMyWords

Versionshinweise zu MarkMyWords

Bis zum nächsten Mal!

2024
   Juni (1)
   Mai (3)
   April (2)
   März (1)
   Februar (3)
   Januar (2)
2023
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (2)
   September (4)
   August (1)
   April (4)
   März (1)
   Februar (4)
   Januar (1)
2022
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (2)
   September (1)
   August (5)
   Juli (2)
   Juni (1)
   Mai (4)
   April (2)
   Februar (1)
   Januar (1)
2021
   Dezember (1)
   November (1)
   Oktober (5)
   September (3)
   August (7)
   Juli (2)
   Juni (1)
   Mai (1)
   März (5)
   Februar (3)
   Januar (5)